Berufliche Fort- und Weiterbildung

BVN 7-3817/22/24 Gepr. Fachwirt/-in für Güterverkehr und Logistik (IHK)


Wir leben im Zeitalter der Digitalisierung. Wechselnde gesellschaftliche und technische Veränderungen haben zur Folge, dass wir uns sowohl im Berufs- als auch im Alltagsleben ständig neuen Anforderungen stellen müssen.

Zur Bewältigung dieser Anforderungen spielt die berufliche Aufstiegsqualifikation eine zentrale Rolle. Sie vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten, die am Arbeitsplatz oder im Alltagsleben gezielt eingesetzt werden können.

Seit Mitte der 80er Jahre bereitet unser Haus im Bereich der Fachwirte-Weiterbildung Nachwuchstalente auf Führungsaufgaben vor. Wir haben seit dieser Zeit als Spezialist in den Bereichen Verkehr, Logistik und Außenhandel etabliert.

Profitieren Sie von diesen Vorteilen und entscheiden sich für eine zukunftsorientierte Qualifikation im Rahmen Ihres beruflichen Werdeganges.


Sie arbeiten in einem Speditions- oder Logistikunternehmen?
Sie möchten Ihre berufliche Funktion innerhalb des Betriebes festigen?
Sie wollen Ihre Karrieremöglichkeiten zielgerichtet erweitern?


Dann sind Sie bei uns richtig:


Gepr. Fachwirt/in für Güterverkehr und Logistik (IHK)

Geprüfte Fachwirte für Güterverkehr und Logistik (früher: Verkehrsfachwirte) sind qualifiziert, eigenständig und verantwortlich in den Bereichen des Güterverkehrs und der Logistik anspruchsvolle Aufgaben in Leitungsfunktionen wahrzunehmen.

Fachwirte sind in der Lage Organisationseinheiten zu lenken, die Leistungserstellung interner und externer Partner zu planen und zu steuern, deren Wirtschaftlichkeit und Qualität zu bewerten sowie marktgerechte und kundenspezifische Dienstleistungen zu entwickeln. Dabei berücksichtigen sie die rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und das internationale Umfeld.


Ein wichtiger Hinweis für Ihre berufliche Karriereplanung:

Die erfolgreich abgelegte Prüfung vor der IHK ist im Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) dem Niveau 6 (Bachelor-Niveau) zugeordnet. Das bedeutet für Sie eine weiterführende Studienmöglichkeit an einer ausländischen oder deutschen Hochschule, um dort den Master abzulegen.


Seminarort
Bildungswerk Verkehrsgewerbe Niedersachsen (BVN) e. V.
Lister Kirchweg 95, 30177 Hannover

Beginn
14. Februar 2022


Unterrichtstage
jeweils montags und mittwochs von 18.00 - 21.15 Uhr
(ca. 2x pro Monat ein Samstag)
 

Dauer
ca. 2 Jahre (berufsbegleitend)
Während der regulären Schulferientermine Nds. findet kein Unterricht statt.

Inhalt
1. Entwickeln und Vermarkten von Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen
2. Erstellen von Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen
3. Kommunikation, Führen und Zusammenarbeit

Weitere Informationen ersehen Sie hier.


IHK-Prüfung
18./19. März 2024 (unter Vorbehalt)


Kosten
€   3.990,00 Seminargebühren
€      150,00 Begleitmaterial (Kopien etc.)
€      340,00 Repetitorium (freiwillig) vor der schriftlichen IHK-Prüfung
€      490,00 Prüfungsgebühr (Stand: 1/2021)

Mehr erfahren – Kosten sparen

Mit dem Aufstiegs-Bafög geben Sie Ihrer beruflichen Fortbildung nicht nur einen Karriere-Vorsprung – Sie können auch die Kosten für die Weiterbildung deutlich reduzieren.

Zwei Minuten, die sich lohnen
In unserem kurzen Video erfahren Sie anhand einer Beispiel-Rechnung warum sich die staatlich geförderten BVN Lehrgänge doppelt lohnen…

Zulassungsvoraussetzungen für die IHK-Prüfung
Für den Besuch der Weiterbildung ist die Zulassungsbescheinigung der IHK für die abschließende Prüfung Voraussetzung. Den Antrag auf Überprüfung finden Sie hier auf auf der Seite der IHK.
Bitte reichen Sie die Zulassungsbescheinigung zusammen mit der Anmeldung beim BVN ein.

Anmeldung

Bitte drucken Sie sich die Anmeldung aus und senden diese mit der Zulassungsbescheinigung der IHK an:

Bildungswerk Verkehrsgewerbe Niedersachsen (BVN)  e. V.
Lister Kirchweg 95, 30177 Hannover
Tel. 0511/9626-300
Fax 0511/666095